RWS Secure Translations

Informationssicherheit im Übersetzungsprozess

Der Schutz ver­traulicher oder ge­heimer In­formationen ist für jedes Unter­nehmen von grund­­legender Be­deutung für den Erhalt der Wett­­bewerbs­­fähigkeit. Die zunehmende Ver­netzung und die stetig weiter­gehende Digitalisierung lassen dabei das Sicherheitsrisiko mit an­steigen. Gleich­zeitig nimmt in global auf­gestellten Unter­nehmen der Be­darf an Über­setzungen von ver­traulichen und ge­heimen In­­formationen und Dokumenten zu.

 

 

Die RWS Group hat sich dieser Heraus­­forderung ge­stellt. Mit RWS Secure Translations steht ein auf den An­forderungen der ISO 27001 basierendes An­gebot zur Ver­fügung, das von der ge­sicherten Über­tragung der Daten und der Be­­arbeitung in kon­trollierter Um­gebung über den Ein­satz speziell aus­gewählter Projekt­­manager, Über­setzer und Revisoren bis hin zur kon­trollierten Ent­sorgung nicht mehr be­nötigter Dokumente und Daten­träger reicht.

Unser Leistungsspektrum

RWS Secure Translations ist für viele Sprachpaare und Fachbereiche verfügbar. Zusätzlich zu den Standard­leistungen umfasst unser Angebot folgende Leistungs­merkmale:

  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Verschlüsselte Datenspeicherung
  • Separierte Netzwerkbereiche
  • UTM-Firewall (Unified Threat Management)
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Zonenkonzept mit Zutrittskontrollen und -sicherheit
  • Physischer Ausspähschutz
  • Definierte Zugriffssteuerung

Vor der Durch­führung von Auf­trägen im Be­reich der RWS Secure Translations bieten wir eine un­verbindliche Erst­beratung und Ab­stimmung der system­technischen Voraus­setzungen an.

Übersicht der Vertraulichkeitsstufen

Standard (vertraulich)Streng vertraulichGeheim
Anforderungen PersonaleinsatzNDANDA + Sicherheits­vereinbarungNDA + Sicherheits­vereinbarung + IT-Sicherheits­prüfung
Physische Sicherheitmindestens grüne Zone

mindestens gelbe Zone:

  • Zutritts­kontrolle

mindestens rote Zone:

  • Zutritts­­kontrolle
  • Sichtschutz
Daten­übertragungbevorzugt verschlüsseltverschlüsseltverschlüsselt
IT-Sicherheitallgemein
  • Netzwerk­separierung
  • temporär ein­geschränkte externe Daten­speicherung
  • Netzwerk­separierung
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • zentral ab­gesicherte Daten­­speicherung
Zugriff­steuerungallgemeingruppen­­orientiertbenutzer­­orientiert
EntsorgungDIN 66399 Schutz­klasse 1DIN 66399 Schutz­klasse 2DIN 66399 Schutz­klasse 3

Ansprechpartner

Timo Senkpiel

CISO
Professional Services
 

 

Tel.: +49-30-498 572 58
Fax: +49-30-498 572 90

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
Öffnet externen Link in neuem FensterXing-Profil

Aktuelles

Die Nutzung der APIs zur Erweiterung der Funk­tionalität von kommerziellen Software­­produkten eröffnet Möglich­keiten zur Um­­setzung spezifischer An­­forderungen und Steigerung der Effizienz. Im SDL-Webinar "How LSPs have taken trans­lation to the next level with SDL AppStore" zeigt das Professional Services Team der RWS Group Deutschland Bei­spiele für er­­folgreiche Lösungen.

Weiterlesen »

Wussten Sie schon?